Riesen-Goldrute/Kanadische Goldrute

Ursprung:
Nordamerika.

Standort:
Diese Pflanzen gedeihen vor allem an sonnigen Orten wie Wiesen, Feldern, Straßen- und Bahnrändern sowie Baustellen. Sie bevorzugen gut durchlässige Böden.

Einfluss:
Die Riesen-Goldrute und die Kanadische Goldrute verbreiten sich durch große Mengen an Samen, die durch die Luft fliegen können (bis zu 15.000 pro Pflanze). Sie können auch aus kleinen Stängelstücken unter der Erde neue Wurzeln und Triebe bilden. Ihr schnelles Wachstum und dichte Bestände verringern die Vielfalt und Anzahl anderer Pflanzenarten.

Erkennung:
Die Riesen-Goldrute hat hohe, aufrechte Stängel, die bis zu 2,5 Meter hoch werden können. Die schmalen, lanzettförmigen Blätter sind abwechselnd angeordnet. Im späten Sommer und frühen Herbst trägt die Pflanze leuchtend gelbe Blüten in langen, verzweigten Blütenständen.


Foto: Urosh Grabner

Publicado el julio 11, 2024 06:31 MAÑANA por prreiter prreiter

Comentarios

No hay comentarios todavía.

Agregar un comentario

Acceder o Crear una cuenta para agregar comentarios.